Sternwanderung Gotthard Gafallenlücke /ausgebucht

DatumSa 24. Aug.  bis So 25. Aug. 2024
GruppeSektion
Leitung
Typ/Zusatz:BW (Berg u. Alpinwandern)
AnforderungenKond. C
Techn. T4
Auf-, Abstieg/MarschzeitTag 1: Gotthardpass, Gafallenlücke - Vermigel: 1200 Meter Auf- und Abstieg; ca. 6 h; 14 Kilometer Tag 2: Vermigel - Andermatt
ReiserouteZofingen - Gotthardpass; Rückreise noch offen
Unterkunft / VerpflegungAus dem Rucksack, Nachtessen und Morgenessen in der Vermigelhütte
Kosten Kosten für Halbpension in der Vermigelhütte und Reise
Karten1251 Val Bedretto, 1252 Ambri-Piotta und 1232 Oberalppass
Route--
BesprechungE-Mail
Route / DetailsTag 1: Von der Gotthardpasshöhe zum Sellasee, dann Aufstieg zum Gloggentürmli, Abstieg in Guspistal, Wiederaufstieg zur Gafallenlücke und Abstieg zur Vermigelhütte
Tag 2: Vermigelhütte - Andermatt
Zusatzinfohttps://map.schweizmobil.ch/?lang=de&bgLayer=pk&season=summer&resolution=3.09&E=2688449&N=1159806&photos=yes&logo=yes&detours=yes&trackId=1130683397
Vom Gotthardpass aus geht es zuerst auf einer Alpstrasse in westlicher Richtung und leicht aufsteigend zum Sella-Stausee. Wir folgen noch etwas dem nördlichen Seeufer und dann zweigt unsere Route nach Norden ab. Auf einem steilen Bergweg gewinnen wir rasch an Höhe und nach gut einer Stunde erreichen wir das Gloggentürmli. Unter uns liegt der Sellasee, Mitten im Gotthardgebiet erkennen wir unzählige Gipfel. Der erste Abstieg führt weiter nach Norden ins Guspistal. Beim zweiten Anstieg passieren wir verschiedene kleine Seen, umgehen das Rothorn auf der westlichen Seite und erreichen die Gafallenlücke. Nun bleibt noch der Abstieg zur Vermigelhütte: Via Gafallensaum und Gefallenstafel erreichen wir unser Tagesziel und freuen uns auf die Jubiläumsaktivitäten.

Tag1:
https://map.schweizmobil.ch/?lang=de&bgLayer=pk&season=summer&resolution=6.31&E=2690000&N=1158999&photos=yes&logo=yes&detours=yes&trackId=1130683397
AusrüstungAusrüstung für eine zweitägige Bergwanderung
Der Witterung angepasste Kleider
Wetter- und Sonnenschutz
AnmeldungOnline bis Sa 3. Aug. 2024, Max. TN 6 / 6
anmelden ist nicht möglich drucken