... Hausschuhe hat es im Schuhgestell direkt beim Eingang und dürfen auch rund ums Haus getragen werden.

... Handyempfang ist bei der Hütte nur eingeschränkt vorhanden.

... WLAN benötigen wir für den Hüttenbetrieb und bitten um dein Verständnis, dass wir den Code nicht öffentlich machen.

... Abendessen servieren wir um 18:30 Uhr mit Suppe, Salat, Hauptgang und Dessert. Vegetarier wollen dies bitte bei der Reservation mit angeben. Wir können auch auf Allergien wie Zöliakie oder Laktose Intoleranz reagieren, wenn wir mit der Anmeldung darüber informiert werden.

... Nachtruhe ist wie auf allen SAC-Hütten um 22:00 Uhr.

... Schlafräume sind im Sommer mit nordischen Duvets und Kopfkissen ausgestattet. Ein Hütten–Schlafsack ist obligatorisch!

... Frühstück wird je nach geplanter Tour serviert, spätestens um 07:30 Uhr. Die genaue Zeit vereinbaren wir mit dir gerne nach dem Abendessen.

... Marschtee stellen wir am Morgen zum Abfüllen bereit: 1 Liter pro Person (ist in der Halbpension inklusive).

... Lunchpakete oder Sandwiches bestellst du bitte vor dem Abendessen, wir machen sie dir bis zum Frühstück parat.

... Bezahlen gerne in bar nach dem Abendessen. Dabei bitte die aktuelle SAC-Mitgliederkarte, die Mitgliederkarte mit Gegenrechtsmarke oder den Bergführerausweis unaufgefordert zeigen. Wir akzeptieren nebst Schweizerfranken auch Euro (1:1, Retourgeld in Schweizerfranken). Bergschulen stellen wir auf Wunsch gerne eine Rechnung aus.

... Abfall den du selbst mitgebracht hast, möchtest du bitte wieder mit ins Tal nehmen.

Touren

Hier werden die nächsten Touren eingeblendet.