Touren

Die Teilnahme an einer Sektionstour erfolgt auf eigenes Risiko. Der Versicherungsschutz ist Sache der Teilnehmenden.

Link zu Wegmarkierungen und Beschreibung der Anforderungen: Wanderskala

Wichtige Informationen zu Touren: Links

anspruchsvolles Bergwandern Buochserhorn

Um 9.15 Uhr treffen wir in Dallenwil ein, um mit der Gondelbahn nach Niederrickenbach – unserem Startort für die angesagte Bergwanderung – zu fahren. Wir stellen uns – im Angesicht der frisch verschneiten Berge – die Frage: Können wir die Tour wie geplant durchführen? Nach dem Kaffee im Pilgerhaus entscheidet Bernadette: Ja, wir brechen aufs Buochserhorn auf. Die Weiden sind zwar feucht, aber gut begehbar. Beim ersten Trinkhalt fällt unser Blick auf das Bleikergrätli. Es schimmert etwas weiss, aber wir begehen es ja erst später.

 

Bei strahlendem Sonnenschein und einem wolkenlosen Himmel geht's weiter zu unserem ersten Etappenziel. Auf dem Gipfel geniessen wir die tolle Aussicht auf den Vierwaldstättersee und die Alpen. Bis zur Jungfrau schweift unser Blick.

 

Bald geht es zurück bis Bleiki und dann nehmen wir das Grätli in Angriff. Etwas klettern ist schon notwendig. Aber unter kundiger Anleitung durch Bernadette sowie der gebotenen Vorsicht, können wir diese Herausforderung problemlos bewältigen.

 

Auf der Musenalp geniessen wir ein feines Mittagessen/Zvieri bevor wir uns auf die letzte Etappe begeben. Via Bärenfallen – mit den schön angelegten Treppenpartien – kehren wir nach Niederrickenbach zurück.

 

Liebe Bernadette, herzlichen Dank für diese wundervolle Tour. Sie wird uns 4 Teilnehmern sicher noch lange in bester Erinnerung bleiben.

 

Text: Regula Humm

Touren

Hier werden die nächsten Touren eingeblendet.