Touren

Die Teilnahme an einer Sektionstour erfolgt auf eigenes Risiko. Der Versicherungsschutz ist Sache der Teilnehmenden.

Link zu Wegmarkierungen und Beschreibung der Anforderungen: Wanderskala

Wichtige Informationen zu Touren: Links

Vom Fronalpstock zum Chlingenstock

Stoos – Fronalpstock – Chlingenstock

Länge: 8.8 km, Auf-/ Abstieg: 1055m / 401m Wanderzeit: 3h 53min

Um es vorweg zu nehmen: Es war in jeder Beziehung eine ausserordentlich schöne Wanderung. Zwar waren der Aufstieg vom Stoos zum Fronalpstock und die Zwischenaufstiege recht schweisstreibend, aber die wunderbare Aussicht liess die ganze Mühsal vergessen. Angefangen hatte es aber eher unerfreulich. Wegen einer Verspätung fuhr uns in Luzern der Anschlusszug vor der Nase weg und brachte unseren Fahrplan aus dem Takt. Mit einer halben Stunde Verspätung erreichten wir mit der alten Standseilbahn (die neue wird noch in diesem Jahr eröffnet) den Stoos und genossen trotz Verspätung einen Kaffee auf der Terrasse des Restaurant Alpstubli. Da niemand die Seilbahn benützen wollte, machten sich alle zehn Teilnehmer bereit für den Aufstieg zum Fronalpstock (1921m). Nach kurzer Rast auf dem Gipfel und nachdem wir das Rundumpanorama ausgiebig genossen hatten, wanderten wir weiter über den Grat zum Chlingenstock (1935m). Unterwegs auf dem Grat fanden wir einen Rastplatz mit wunderbarer Aussicht und einem grossen Tisch, der zum Mittagessen einlud. Ausgeruht und gestärkt wanderten wir weiter. Das Wetter hatte es bis dahin gut mit uns gemeint, doch beim letzten Aufstieg zum Chlingenstock hüllte uns der Nebel langsam ein und Rundsicht gab es keine mehr. Ohne länger zu verweilen fuhren wir deshalb mit der Sesselbahn zum Stoos hinunter, wo wir auf der Restaurantterrasse unseren Durst löschten und dann die Heimreise antraten.

 

Herzlichen Dank Pius für die schöne Wanderung

Heinz

  

Touren

Hier werden die nächsten Touren eingeblendet.