Touren

Die Teilnahme an einer Sektionstour erfolgt auf eigenes Risiko. Der Versicherungsschutz ist Sache der Teilnehmenden.

Link zu Wegmarkierungen und Beschreibung der Anforderungen: Wanderskala

Wichtige Informationen zu Touren: Links

Rossgrat 2282m

17 Personen haben sich für die Ski-Tour vom Sonntag, 12. Februar 2017 angemeldet. So viele, dass Tourenleiter, Walter Bertschi einen zweiten Leiter, Florian Zaugg, aufbieten musste. Zum Glück für uns, sonst hätten wir nicht teilnehmen können, denn wir haben uns auch etwas kurzfristig angemeldet. Doch die idealen Schneebedingungen und die schönen Wetterverhältnisse haben wohl noch einige gluschtig auf diese nicht allzu schwierige Tour gemacht. Für mich war dies eine ideale Tour, da sie gemäss der Skala „wenig schwierig“ eingestuft war und ich somit wieder mal einen Tag auf meinen verstaubten Tourenskis verbringen konnte. Gefordert hat mich dann die Tour sehr, denn es waren 1400 Höhenmeter zu bewältigen.

Um acht Uhr trafen die 17 Personen beim Restaurant Schwarzenbach in Bisisthal ein. Die Autofahrt von Schwyz durchs Muotathal war bereits wunderschön. Unsere zwei Leiter, Walter und Florian, führten uns auf einer weissen Waldstrasse auf die Galtenäbnet zum Fuss des Rossgrates. Dort gings dann auf eine Höhe von 2282 Meter zum Grat. Wir wurden vom strahlenden Sonnenschein und einer wunderbaren Rundsicht belohnt und von einem starken Wind willkommen geheissen.

Der Powderschnee bereitete uns für die Abfahrt pures Vergnügen. Trotz meinen brennenden Oberschenkeln, sie waren vom Aufstieg etwas überanstrengt, konnte ich die Abfahrt in vollen Zügen geniessen. Wir machten dann Rast bei einer Alp auf dem Hüttenboden, um noch Sonnenwärme und neue Energie zu tanken. So hatten wir genügend Zeit für Speis und Trank und für Gespräche untereinander. Es war eine interessante zusammengewürfelte Schar in jedem Alter.

Der letzte Teil der Abfahrt zum Parkplatz war dann nicht sehr abwechslungs­reich, dafür kurvenreich und zum Glück immer schneebedeckt. Zufrieden und mit einem wunderschönen weiteren Erlebnis im Rucksack konnten wir den Tag im Restaurant Schwarzenbach abschliessen.

Esther Achermann Schwizer, Reiden

Touren

Hier werden die nächsten Touren eingeblendet.