... Hausschuhe gibt es im Schuhraum direkt beim Eingang. Diese dürfen auch in der Hüttenumgebung getragen werden.

... Batterien laden ist bei Sonnenschein gegen Gebühr möglich.

... Handyempfang ist ausserhalb der Hütte eingeschränkt vorhanden.

... WLAN ist für den Hüttenbetrieb vorhanden, jedoch nicht für das private Smartphone.

... Abendessen wird um 18:30 Uhr serviert. Es gibt Suppe, Salat, Hauptgang und Dessert. Bei Fleischgerichten wird auf Wunsch eine vegetarische Variante angeboten. Bitte dies bereits bei der Reservation anmelden. Wir können auf Allergie wie Zöliakie oder Laktose Intoleranz reagieren, wenn wir bei der Anmeldung informiert werden.

... Nachtruhe ist wie auf allen SAC - Hütten um 22:00 Uhr.

... Schlafräume sind mit Wolldecken und Kopfkissen ausgestattet. Schlafsack ist obligatorisch. Die Wolldecken werden regelmässig gereinigt. Wir bitten die Wolldecken am Morgen wieder ordentlich zusammen zu falten.

... Frühstück wird nach Wunschzeiten serviert, spätestens aber um 07:30 Uhr. Individuelle Frühstückszeiten vereinbaren wir gerne nach dem Abendessen.

... Marschtee stellen wir am Morgen zum Selbstabfüllen bereit. Wer Halbpension konsumiert, bekommt einen Liter inklusive. Bei zusätzlichem Bedarf kann Marschtee auch gekauft werden.

... Lunchpakete oder Sandwiches für den Folgetag können gerne vor dem Abendessen bestellt werden. Sie sind am Folgemorgen abholbereit.

... Bezahlen gerne nach dem Abendessen, noch vor dem Zubettgehen. Dabei sollte die aktuelle SAC-Mitgliederkarten, Mitgliederkarten mit Gegenrechtsmarke oder Bergführerausweise unaufgefordert gezeigt werden. Wir akzeptieren Schweizer Franken, Zahlung in Euro wird 1:1 akzeptiert, Retourgeld erfolgt in Schweizerfarnken Mittels Rechnung können nur Unternehmen bei vorheriger Vereinbarung bezahlen.

... Abfall den Ihr selbst mitgebracht habt, bitten wir wenn immer möglich selbst im Tal zu entsorgen.

Touren

Hier werden die nächsten Touren eingeblendet.